HC-Owig32 Neu in 2014

Auch in 2014 erwarten Sie interessante Neuheiten HC OWIG –

NEU Auffangtatbestände

  • Auffangtatbestände dienen der Erfassung allgemeiner Ordnungswidrigkeiten, z. B. bei Verstößen gegen die Straßenreinigungssatzung, sowie von Feststellungen, z. B. bei Straßenbegehungen.
  • Der Anwender kann hierzu den Inhalt und den Umfang der Erfassungen konkret vorgeben. Innerhalb von HC-OWiG werden die so erhobenen Daten ausführlich dokumentiert und inkl. möglicher Bilddaten in PDF-Dateien ausgegeben.
  • Optional ist eine Weiterleitung per Schnittstellendatei an das Ordnungswidrigkeitenverfahren (OWiG) möglich.
  • Die Option ist für alle HC-OWiG-Applikationen auf Basis Windows-CE, Windows Mobile sowie Android verfügbar.

HC-OWiG ® für Smartphone

HC-OWiG ® für Smartphone ist eine Weiterentwicklung der in der Praxis bewährten Systemlösung HC-OWiG zur Erfassung von Verkehrsordnungswidrigkeiten.

  • Sie verbindet die Merkmale der Live-Übertragung von Daten und Bildern mit den Eigenschaften modernster Smartphone-Technologie.
  • HC-OWiG ® für Smartphone ist bewusst auf die Bedürfnisse der mobilen Verkehrsüberwachung zugeschnitten. Sie vereint jahrzehntelange Erfahrungen mit den neuen Anforderungen an Infrastruktur und Haptik mobiler Erfassungssysteme.
  • Optimierte Dialoge mit großen Schriftgraden bieten durchgängig gute Lesbarkeit und einen hohen Bedienkomfort. Zahlreiche Automatismen und Hilfestellungen ermöglichen eine zielführende Erfassung mit hoher Performance.
  • HC-OWiG ® für Smartphone bietet insbesondere
    • die automatische Übertragung von Fall- und Bilddaten aus dem Außendienst an den Innendienst
    • die Dokumentation der erfassten Daten und Bilder unmittelbar nach Empfang im Innendienst.
    • die direkte Übertragung aktueller Stammdaten an den Außendienst.
    • eine automatische Übertragung von Falldaten an den Außendienst, die von anderen dienstlichen Zeugen am gleichen Tatort bereits erfasst wurden
    • Das Hosting der Daten wird als Dienstleistung angeboten. Es kann aber auch beim Kunden eingerichtet werden (ohne Hostingkosten).
  • HC-OWiG ® für Smartphone überträgt Daten und Bilder auf Wunsch auch per WLAN (ohne SIM-Karte).
  • Optional Anschluss an Bluetooth Drucker möglich

HC-Owig32

So spart Ihr Außendienst Zeit und Kosten

Trabolds bewährte Parkraumüberwachungs-Software HC-OWiG32 dient der komfortablen und sicheren Erfassung sowie Nachbearbeitung von Ordnungswidrigkeiten im ruhenden Straßenverkehr mittels mobiler Handerfassungsgeräte (MDEs). Es handelt sich um eine bedienerorientierte Client-Server Software. Das bedeutet die Komplettlösung HC-OWIG32 beinhaltet einerseits die PC-Software und andererseits die Software für mobile Endgeräte. 

In übersichtlichen Tabellen organisiert HC-OWiG32 alle Stammdaten, die für die Erfassung von Ordnungswidrigkeiten von Interesse sind, wie z.B. Straßennamen-, Fahrzeugarten-, Tatbestandkataloge usw. Für die Einrichtung, Pflege und Nutzung des Systems sind keine Kenntnisse in der PC-Programmierung erforderlich. 

Das HC-Owig32-Verfahren im Überblick:

  • komfortable, schnelle und sichere Erfassung von Ordnungswidrigkeiten mittels Handerfassungsgeräten
  • einfache, menügesteuerte Bedienung der Software
  • umfangreicher, lückenloser und damit beweiskräftiger Datensatz
  • Reduktion des personellen und zeitlichen Aufwandes
  • Integriertes Kamera- und 
    Handymodul
  • Anpassung und Übertragung der Falldaten an das beim Kunden eingesetzte Ordnungswidrigkeiten-
    verfahren
 
  • freie Änderungsmöglichkeiten des Katalogwesens ohne Programmierkenntnisse
  • Permanente Auskunftfunktion auf PC und MDE
  • Hilfestellung bei Bedienung durch optische und akustische Signale
  • Zahlreiche Prüfroutinen gewährleisten fehlerfreie Bearbeitung
  • umfassende Archiv- und Statistikfunktionen

Weitere Beiträge...

  1. HC-Owig32 Erweiterungsmodule