Portal Server

Portal Server

portalSichere Kommunikation mit Ihren MobilcomputernMit seinem Online-Portalserver bietet Ihnen SCHWEERS die Möglichkeit, das volle Potenzial Ihrer Politess® Software zu erschließen. Unser Portal­server dient ausschließlich der Weiterleitung und Umsetzung von Online­daten. Er wird nicht zur Datenhaltung oder -speicherung benutzt.

Mithilfe des Portal Server organisieren und vereinfachen Sie die Kommunikation zwischen Ihren Mobilcomputern im Feld, Ihrem zentralen Politess® System und Anwendungen und Diensten Dritter. Als Dienst in Ihrem Netzwerk oder als von SCHWEERS gehosteter Onlineservice bietet er Ihnen folgende Vorteile:

Schnelligkeit: Der Online-Portalserver gewährleistet einen sehr schnellen und stabilen Datenaustausch mit Ihren mobilen Endgeräten.

Wirtschaftlichkeit: Dank einer einheitlichen Schnittstelle zwischen Ihren mobilen Endgeräten und dem Portalserver wickeln Sie alle Abfrage-, Weiterleitungs- und Rückmeldedienste zuverlässig und ökonomisch ab. Der Aufwand für kunden­spezifische Anpassungen in der Politess® Mobilsoftware wird auf ein Minimum reduziert.

Flexibilität: Entscheiden Sie selbst. Alle Dienste können von Ihnen nach eigenem Ermessen freigeschaltet, individuell konfiguriert und erweitert werden.

Sicherheit: Durch die alleinige Unterstützung von vorkonfigurierten Diensten erreichen Sie mit unserem Online-Portalserver ein hohes Maß an Sicherheit und verhindern Missbrauch. Anwendungsbeispiele:

  •       Parallele Kennzeichenabfragen nach Anwohnerparkausweisen und sonstigen Genehmigungen,
               Überwachung von Handyparkern, zuvor ausgestellten Verwarnungen
               oder Listen besonderer Fahrzeuge.
               Alle Ergebnisse werden gesammelt an das Abfragegerät zurückgemeldet.
               Mehrfachabfragen werden vermieden.
  •       Übertragung von Verwarnungen, Meldungen und Notizen in Echtzeit an die Zentrale.
  •       Übermittlung von Anweisungen an die Außendienstmitarbeiter.
  •       Weiterleitung von Notfallmeldungen und Hilferufen an die Einsatzzentrale.
  •       Weiterleitung von Verortungsdaten zum schnellen Auffinden von Örtlichkeiten 
               in besonderen Einsatzsituationen.
  •       Rückmeldung von Tatortdetails in Verbindung mit einem GPS- und Kartensystem.